Freiheit in St. Stefan

Wir lieben, was wir tun

Eine Treppe. Nicht irgendeine. Sie bewegt uns dazu, mehr draußen zu sein und unser Stillleben zu verlassen. Man kann die Sterne beobachten und vielleicht bringt die kosmische Harmonie eine Unordnung ans Tageslicht. Die kann man mögen, muss man aber nicht. Auf jeden Fall, lernt man wieder Neues kennen.

Und das Stieglerhaus, welches mit Hingabe und viel Holz renoviert wurde, hilft dabei, alte Bahnen zu verlassen. Hier darf man als Künstler auftreten und die Zuseher aus alten Umständen fortführen. Ganz St. Stefan verfällt in Applaus und trifft auf unerwartete Gefühle. Stieglerhaus. Kommt! Jetzt!

Zurück